Über uns

Wir sind Marco und Jonas aus Bern und begeisterte Wanderer. Wir marschieren zwischen dem 12. und 21. Juni 2020 durch die Schweiz, um die Schönheit der Schweiz zu Fuss zu entdecken. Dabei verzichten wir vollumfänglich auf den öffentlichen Verkehr. Wohin unsere Reise führt, erfährst du im Blog.

Wandern gegen die Armut

Unser Motto für den Charity-Hike

Bei unserem ausgewählten Projekt handelt es sich um die gemeinnützige Organisation Schweizer Tafel, welche von Kerzers FR aus in zwölf Regionen der Schweiz tätig ist. Für die Schweizer Tafel arbeiten rund ein Dutzend Festangestellte. Der riesige logistische Aufwand kann nur dank der Hilfe von unzähligen Freiwilligen, Zivildienstleistenden und Menschen aus Integrationsprojekten gestemmt werden.
Soviel sei verraten: unsere Füsse werden uns rund 250 Kilometer weit tragen.
Grund genug, dass wir uns ebenfalls mit je CHF 250.- beteiligen werden. Somit können wir zusammen über eine Tonne Lebensmittel an Menschen in Not spenden.

#merci

Im Hintergrund waren fleissige Helferlein an unserem Projekt «Charity-Hike» beteiligt. Sie arbeiteten in ihrer Freizeit und spendeten ihren Aufwand für diesen guten Zweck. Sie möchten wir gerne für ihren Einsatz namentlich erwähnen.

Webauftritt

Rund um diese Website arbeiteten vier Informatik-Lernende tatkräftig mit. Sie suchten nach einer für uns optimalen Lösung, erstellten unser Logo, gestalteten die Seiten und sind für das Hosting zuständig. Ein grosses #merci geht an: Alexander Grädel, Celina Urwank, Claudio Weckherlin und Jérôme Krell.

Videoschnitt

Der Schnitt, die Animation und die Vertonung unseres Präsentations-Videos nahm der Mediamatik-Lernende Thierry Riedo vor. Mit einer guten Kombination aus unseren Videoaufnahmen in der Natur und Animationen konnte er ein sehr tolles Video für die Vorstellung unseres Projektes bei Lokalhelden erstellen. #merci viu mau!

Fotos

Dank der Unterstützung von Thomas Hodel erhielten wir professionelle Fotos für die Präsentation unseres Projektes vor der Wanderung. Das Warten auf die optimalen Lichtbedingungen bei wechselhaften Wetterbedingungen hatte sich gelohnt. Auch dir ein #merci von Herzen.